Samstag, 26. August 2017

Tinkturen aus Pflanzen und deren vielfältige Anwendungsmöglichkeiten

Möglichkeiten zur Verwendung der Pflanzen-TINKTUREN:
Angelikawurzel: (Iberogast-Bestandteil)
Augentrost: Bestandteil meiner Allergietinktur, gegen Schnupfen, Kopfschmerz und Völlegefühl
Baldrian(Blüten/Wurzel): Alle nervös bedingten Beschwerden (Herz, Magen, Darm, Psyche, Schlafstörungen, Schmerzen)
Basilikum: Magen- Darmstärkend, Verdauungsstörungen, Nervosität, Migräne, Depression, Wechseljahrsbeschwerden, hustenstillend, schweißtreibend, bei Fieber, Nieren- Blasenleiden.
Beifuss: Husten, Kopfschmerzen, Stress, Magenstörungen, Galle-Leberleiden, Erschöpfung, blutreinigend, antibakteriell, antiviral, Bäder bei Verkühlung von Blase und Unterleib.
Beinwell(Wurzel/kraut): Husten, Bronchitis, Asthma, Knochenbrüche, Lungenentzündung, Keuchhusten, Arthritis. Entzündungshemmend, blutreinigend, wundheilend, blutstillend, lindernd.
Bittere Schleifenblume: (Iberogast-Bestandteil)
Blutweiderich: blutstillend, Blutzucker senkend, antibakteriell, Nasenbluten, Zahnfleischblutung, Innere Blutung, Husten, Jucken, Ekzeme, Durchfall.
Borretsch: Fieber, herzstärkend, Depression, entzündungshemmend, Nervenschwäche, blutreinigend, Schlaflosigkeit, Husten, Heiserkeit, nervenstärkend, harntreibend.
Brennnessel(Blätter/Wurzel): blutreinigend, blutdrucksenkend, cholesterinsenkend, wassertreibend, blutbildend und stärkend. Gicht, Rheuma, Krämpfe, Prostatabeschwerden, Migräne, Eisenmangel, Magen-Darm- und Gallebeschwerden.
Dost – Oregano: antiseptisch, magenstärkend, krampflösend, schleimlösend, Husten, Bronchitis, Verdauung, Krämpfe, Blähungen, Nervenschwäche, Herzklopfen.
Eisenkraut: Bestandteil meiner Gelenke-Tinktur, Fieber, Nervosität, Stress, Nervenleiden, Leber und Verdauung, entzündungshemmend, antibakteriell, beruhigend
Erdrauch: Verdauung, Verstopfung, Galle, Leber, Kopfschmerz, Migräne, Depression, krampflösend, blutreinigend­­­
Fünffingerkraut: Gegen alle Krämpfe, Durchfall, Hexenschuss, entzündungshemmend, blutstillend, beruhigend.
Frauenmantel: harntreibend, entzündungshemmend, blutreinigend, Hitzewallungen, Wechsel, Schlafstörung, Kopfschmerz, Depression
Gänseblümchen: Innerlich -Erkältung, Gliederschmerzen, Knochenbrüche, Verspannungen, Leber-entgiftend, blutreingend. Einreibung – Gelenkschmerzen, Hämatome, Knochenbrüche, Krampfadern, Muskelkater, Rheuma, schmerzlindern, entzündungshemmend.
Ginkgo: schmerzlindernd, Schwindel, Bluthochdruck, Migräne, Nieren-Bauchspeicheldrüse, Demenz, schmerzlindernd, Vergesslichkeit, Leistungssteigerung, durchblutungsfördernd.
Goldrute: Niere , Blase, Ödeme, Wassersucht, Darm, Durchfall, Prostata, geschwollene Füße, Übergewicht, entgiftet, harntreibend, blutreinigend, entzündungshemmend.
Gundelrebe: Husten, Schnupfen, Bronchitis, Nieren-Blasenleiden, Kopfschmerz, Migräne, schleimlösend.
Hamamelis: Zahnfleischentzündung, Blutungen, Unreine Haut, beruhigend, entzündungshemmend.
Hanf: Schmerzen, Arthritis, Rheuma, Herz-Kreislauf, Immunsystem, entzündungshemmend.
Herzgespann: Herzprobleme, Herzrhytmusstörung, Herzrasen, Bluthochdruck, Asthma, Angina pectoris, Nervosität, Magenprobleme, Atemnot, Hitzewallung, krampflösend, beruhigend, wehenfördernd.
Hirtentäschel: Gicht, Rheuma, Wehen fördernd, Blutdruck regulierend, entzündungshemmend, blutstillend, blutreinigend.
Holunder: Erkältung, Grippe, Immunsystem stärkend, Gicht, Rheuma, Schlafstörung, bluteinigend, kräftigend.
Jiaogulan: Herzschwäche, Diabetes, Arteriosklerose, Altersbeschwerden, Bluthochdruck, Nervosität, Gedächtnisschwäche, Stress, Hepatitis, Bronchitis, Schwäche, Augenringe, durchblutungsfördernd, blutzuckersenkend, blutreinigend, ausgleichend, entgiftend.
Johanniskraut: Bestandteil meiner Gelenke-Tinktur, Depressionen, Migräne, Bronchitis, Wechsel, Menstruation, Blasenentzündung, antibakteriell, schmerzstillend.
Kamille: (Iberogast-Bestandteil) Erkältung, Husten, Magen- Darmgeschwüre und Entzündungen, Blasenschwäche, Migräne, Stress, Nervosität, Schlaflosigkeit, entzündungshemmend.
Kapuzinerkresse: Husten, Bronchitis, Hals-Rachenentzündung, antibakteriell, blutreinigend (Mischung mit Krenn = Antibiotika)
Karde: Borreliose, Arthritis, Gicht, Rheuma, Akne, Dermatitis, Ödeme, blutreinigend, Immunsystem.

Königskerze: Grippe, Erkältung, Husten, Bronchitis, Keuchhusten, Reizhusten, Angina, Heiserkeit, Stimmverlust, Durchfall, entzündungshemmend.
Krenn: Husten, Bronchitis, Nieren-Blasenleiden, Magenleiden. Äußerlich – Gicht, Rheuma, durchblutungsfördernd.
Kümmel: (Iberogast-Bestandteil)
Labkraut: harntreibend, Nierensteine, Darmentzündung, Ekzeme, Hautleiden, Fingernagelgeschwür.
Lavendel: innerlich – Schlaflosigkeit. Äußerlich – Atemwegs Erkrankungen, Spannungskopfschmerz, Hexenschuss, Prellungen, Verstauchungen, Verbrennungen, desinfizierend, wundheilend.
Löwenzahn: Cholesterin, Magen und Leberstärkend, Galle und Nieren anregend, unreine Haut, Gicht, Rheuma, Arteriosklerose, Hauterkrankung, entgiftend, entschlackend, entwässernd, blutreinigend.
Lungenkraut: Husten, Lungenleiden, Erkältung, Bronchitis, Heiserkeit, blutstillend, Wunden, Pickel, harntreibend.

Mädesüss: Grippe, Arthritis, Rheuma, Gelenkbeschwerden, Nieren-Blasensteine, Durchfall, Kopfschmerz, Krebstumore, Fieber. Einreibung bei Krebs, Geschwüre, Gewebeverhärtungen.
Majoran: Verdauung, Blähung, Seekrankheit, Kopfschmerz, Nervosität, Schlafstörung, Depression, krampflösend.
Malve: Bronchitis, Magen-Darmschleimhautentzündung, Fieber, Ekzeme, Weißfluss.
Mariendistel: (Iberogast-Bestandteil) Leberleiden, Hepatitis, Übelkeit, Seekrankheit, Kopfschmerz, Gesundheitsfördernd nach langer Krankheit.
Melde: blutreinigend, Husten, Lungenleiden, Leberschwäche, Blasenprobleme.
Melisse: (Iberogast-Bestandteil) und Bestandteil meiner Gelenke-Tinktur, Magen stärkend, Erbrechen, Sodbrennen, nervöse Herzbeschwerden, Übelkeit, Stress, Schwäche, Anämie, Schlafstörung, Schwindel, Nervosität, Hitzewallung, beruhigend, entspannend, verdauungsfördernd. Äußerlich – Herpes, Fußpilz, Kopfschmerz, Insektenstiche.

Minze: (Iberogast-Bestandteil) Magenstärkend, Husten, Übelkeit, nervöse Herzbeschwerden, Stress, Schwäche, Schwindel, Schlafstörung, beruhigend, entspannend, verdauungsfördernd. Einreibung: Kopfschmerz, Migräne, Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Verspannungen, Insektenstiche, kühlend. Inhalation: Erkältung, Husten, Schnupfen, Übelkeit, Herzklopfen.
Mistel: blutdrucksenkend, entzündungshemmend, gegen Nebenwirkungen der Krebsbehandlung, Herzschwäche, Arteriosklerose, Magenschwäche, Rheuma, (Krebs)Geschwüre, Krampfadern, Heuschnupfen, Nervenschwäche.
Mutterkraut: Fieber, Blähung, Verdauungsstörung, Menstruation, Wechseljahre, Kopfschmerz, Migräne, innere Unruhe, Erschöpfung, Schwäche,  krampflösend, beruhigend, schmerzstillend. Einreiben: Migräne, Kopfschmerz, Gelenkrheumatismus.

Odermenning: Verdauungsbeschwerden, Leberleiden, Milzbeschwerden, Venenleiden, Wassersucht, Darmleiden, Schlafstörung.  Äußerlich – Insektenstiche, Prellungen, Verstauchungen, unreine Haut.
Ringelblume:  Darmentzündung, Magenschleimhautreizung, Kopfschmerz, Unruhe. Äußerlich: offene Beine, Zahnfleischentzündung, Venenleiden, Ekzeme, Akne, Furunkel, Narben, Brustkrebs. Wundheilend, antibakteriell, entzündungshemmend, antiviral.
Rosmarin: Magen- Darmkrämpfe, Gicht, Rheuma, Menstruation, niedriger Blutdruck, herzstärkend, Nervenleiden, Erschöpfung, krampflösend. Einreibung: Haarausfall, Kopfschuppen, Neuralgien, Arthritis, Gicht, Rheuma, Muskelkater, Prellungen.
Salbei: Husten, Bronchitis, Asthma, Kehlkopfentzündung, Heiserkeit, Zahnfleischentzündung, Magenbeschwerden, Angina, Wechselbeschwerden, Körpergeruch, verdauungsfördernd.

Schafgarbe: Magenleiden, Verstopfung, Darmleiden, Gallenkoliken, Nierenleiden, Menstruation, Wechsel, Kreislauf, Bluthochdruck, nervenstärkend,  Immunsystem stärkend, Kopfschmerzen, beruhigend, entzündungshemmend.
Schöllkraut: (Iberogast-Bestandteil)
Schwarzkümmel: Bestandteil meiner Allergietinktur, Allergien, Asthma, Bronchitis, Keuchhusten, Neurodermitis, Immunsystem stärkend, entzündungshemmend.
Sonnenhut: Bestandteil meiner Gelenke-Tinktur, Erkältung, Grippe, Immunsystem stärkend, entzündungshemmend. Einreibung: Abszesse, Hauterkrankungen, Geschwüre, Verbrennungen.
Spitzwegerich: Bestandteil meiner Gelenke-Tinktur, Fieber, Husten, Keuchhusten, Asthma, Bronchitis, Grippe, Erschöpfung, antiviral, antibakteriell. Einreibung: Insektenstiche, Tierbisse, Verbrennungen, Geschwüre, Furunkel, wundheilend.

Süßholzwurzel: (Iberogast-Bestandteil) Bestandteil der Allergietinktur, Allergien, Magengeschwüre, niedriger Blutdruck, Magenschleimhaut.
Taubnessel: Verstopfung, Blähungen, Menstruation, Wechsel. Auflagen: Ekzeme, schlecht heilende Wunden, Verbrennungen.
Teufelskralle: Bestandteil der Allergietinktur, Gürtelrose, Hexenschuss, blutverdünnend, entzündungshemmend.
Thymian: Bestandteil meiner Gelenke-Tinktur, Husten, Erkältung, Angina, Halsschmerzen, Asthma, Kehlkopfentzündung, Bronchitis, Magenbeschwerden, nervenstärkend, Wechsel, Schlafstörung, beruhigend, verdauungsfördernd. Einreibung: Zerrungen, Gicht, Rheuma, Gelenkbeschwerden, Prellungen.
Veilchen: Husten, Blähungen, Schlafstörungen, nervenstärkend, Brust- und Lungenkrebs, Milzbeschwerden.

Wacholder: Prostatavergrößerung, Blähungen, Blasen-Nierensteine, Depression, Erschöpfung, Schwäche, Übelkeit, Blasenleiden, entwässernd, entschlackend. Einreibung: Arthritis, Gelenkbeschwerden, Gicht, Hexenschuss, Ischias, Rheuma.
Wasserdost: Erkältung, Fieber, Gelbfieber, Schnupfen, Malaria, Heuschnupfen, Immunstärkend, blutreinigend.
Weinraute: Bestandteil der Gelenke-Tinktur, Tinnitus, Schwindel, Augen stärkend, kräftigend gegen Altersbeschwerden.
Weißdorn: Herzbeschwerden, Nervenstärkend, Nervosität, Angst, Stress, Tinnitus, Erschöpfung, Fettsucht, Herz-Kreislauf stärkend.
Ysop: Chron. Bronchitis, Asthma, Magen-Darm-Katarrh, Blähungen, schweißhemmend, gallefördernd.
Zinnkraut: Gewebefestigend, Arteriosklerose, kräftigend. Rheuma, Krampfadern, Geschwüre, Fisteln, Dermatitis, wundheilend, kühlend, immunstärkend.